Im Frühsommer 2019 bieten wir einen Kurs für den Einstieg in die Imkerei an. Wegen großer Nachfrage wird der Kurs geteilt.

Anfängerkurs 2019 ist ausgebucht - Bitte keine weiteren Anmeldungen!

Jede/r Jungimker(in) erhält nach Wunsch ein Jungvolk. Dann kostet die Sache 60 Euro. Allein der Kurs kostet nichts.

Der Kurs hat nun dieses Jahr ein anderes Format. Er findet an zwei Wochenenden im Mai und Anfang Juni statt am 11. bis 12. Mai oder 31. Mai bis 2. Juni. Ort: Lehrbienenstand Bläsiberg. Leiter ist Mario Beißwenger, früher Vorsitzender des BV Tübingen.

Wegen der großen Nachfrage muss der Kurs geteilt werden. Wir machen also nur je ein Wochenende. Die Zusatztage bleiben.

Ergänzt wird der Kurs durch zwei Besuche bei Imkern am Freitag, 28. Juni und Sonntag, 7. Juli und Termine zur Varroa-Kontrolle.

Gezeigt wird die einfache Bienenhaltung im Zandermagazin mit zwei Bruträumen, Absperrgitter und Honigraum.

Mario Beisswenger
Tel.: 07071/49857
E-Mail: mario.beisswenger(at)t-online.de

Unter Grundausstattung findet sich eine Liste von Dingen, die zum selbständigen Arbeiten an den Bienen im Laufe des Sommers beschafft werden müssen.

Vorraussichtlicher Ablauf

  • Freitag von 19 Uhr an, am Bläsiberg: Erste Arbeiten am Bienenvolk
  • Samstag von 10 bis 16.30 Uhr, Bläsiberg: Schnelldurchlauf durch die Arbeiten am heranwachsenden Bienenvolk in diesem Jahr. Ausblick auf imkerliches Arbeiten mit einem Wirtschaftsvolk.
  • Sonntag von 10 bis 12 Uhr, Bläsiberg: Letzte Fragen.

Kosten

Ohne Ableger/Jungvolk kostenlos. Mit Ableger 60 Euro. Mail zum Bestellen geht vor Kursbeginn rum.