Anfängerkurs 2020

Der Bezirksimkerverein Tübingen konnte in den letzten Jahren einen starken Andrang bei den Anfängerkursen verzeichnen. Wir freuen uns sehr, dass so viele an der Imkerei interessiert sind!

Der Anfängerkurs startet im Frühjahr 2020, findet an sieben Terminen jeweils donnerstags um 19:30 Uhr statt und ist grundsätzlich kostenlos. Für 75,- € kann direkt vor Kursbeginn ein Jungvolk erworben werden, das dann im folgenden Jahr den Start der eigenen Imkerei darstellt. Veranstaltungsort ist der Lehrbienenstand des BV Tübingen auf dem Bläsiberg. Leiter ist Mario Beisswenger, früherer Vorsitzender des BV Tübingen.

Termine und Themen:
DO, 2. April, 19:30: Infoabend
DO, 7. Mai, 19:30 und
DO, 28. Mai, 19:30: Wege zum kleinen Völkchen (Ableger, Saugling, schnelles Umlarven, Sammelbrutableger)
DO, 18. Juni, 19:30: Honig
DO, 23. Juli, 19:30: Varroa-Behandlung
DO, 3. September, 19:30: Futterkontrolle
SA
, 28.11., 15:00 Uhr: OX-Fest.

Gezeigt wird die einfache Bienenhaltung im Zandermagazin mit zwei Bruträumen, Absperrgitter und Honigraum. Trotz der großen Nachfrage ist der Kurs auf maximal 25 TeilnehmerÏnnen beschränkt, um noch sinnvoll mit allen an den Völkern arbeiten zu können.

Anmeldung bei:
Mario Beisswenger
Tel.: 07071/49857
E-Mail: mario.beisswenger(at)t-online.de

Eine E-Mail zur Bestellung eigener Jungvölker geht zu Kursbeginn rum. Verbindliche Bestellung bis spätestens 15. Mai. Unter Grundausstattung findet sich eine Liste von Dingen, die zum selbständigen Arbeiten an den eigenen Bienen im Laufe des Sommers beschafft werden müssen.