Bezirksimkerverein Tübingen

Der Bezirksimkerverein Tübingen unterstützt seit mehr als 150 Jahren die Imker in der Region, fördert das Interesse an der Imkerei, hilft beim Erlernen des Hobbys, unterstützt die Weiterbildung und informiert über die Honigbiene und ihren vielfältigen Nutzen.

292 Mitglieder mit mehr als 2000 Bienenvölkern (Stand 2019) bilden den Imkerverein Tübingen. Das Einzugsgebiet erstreckt sich über Ammerbuch, Dettenhausen, das alte Unteramt um Pliezhausen, die Härtengemeinden, Kirchentellinsfurt und Tübingen mit seinen Teilorten und Ortsteilen.

Im Landkreis Tübingen sind auch die Imkervereine Rottenburg, Steinlachtal und Bodelshausen tätig.

Haben Sie Interesse an der Bienenhaltung?

Besuchen Sie unsere Anfängerkurse und kommen Sie gerne zu unseren Versammlungen. Wir treffen uns meist Freitag abends ab 19:30 Uhr am Lehrbienenstand auf dem Bläsiberg. Genaueres entnehmen Sie den Terminen.

Wollen Sie Mitglied werden?

Nebst im Mitgliedsbeitrag enthaltenden Versicherungen bietet der Imkerverein Tübingen lokale Vorteile wie den Austausch mit ansässigen Imkernden, interessante Informationsveranstaltungen oder einen sehr gut ausgestatteten Schleuderraum inklusive Wachsplattenpresse.

Bei den Downloads finden Sie den Mitgliedsantrag mit Informationen zum Jahresbeitrag.